gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Kinder forschen zum Thema Nachhaltigkeit

24.05.2019

Hinter den Mädchen und Jungen der Evangelischen Kita Großrückerswalde liegt eine spannende Forscherwoche mit den verschiedensten Experimenten zum Thema Nachhaltigkeit. Sie haben unter anderem mit Naturfarben wie Erde und rote Beete gemalt. Außerdem lernten sie, Müll zu trennen und zu vermeiden. Papier schöpfen und Wasser filtern stand ebenfalls auf dem Programm. Seit 2013 ist die Einrichtung als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Regelmäßige Forschertage sind Teil der dazu notwendigen Anforderungen. Dazu gehört auch die Präsentation der Ergebnisse. Für das Thema Forschung ist die Erzieherin Claudia Lorenz. Ihrer Meinung sollten die Kinder so früh wie möglich in Bezug auf nachhaltiges Handeln sensibilisiert werden. „Das funktioniert auch sehr gut. Schon die Kleinsten wissen, dass Müll nicht in die Natur gehört“, erklärte sie. Foto: Jan Görner

DMC Firewall is a Joomla Security extension!