gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Fördermittel für Streckewalder Feuerwehr

Streckewalde. Grund zur Freude gibt es derzeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Streckewalde. Auslöser dafür ist ein Fördermittelbescheid. Den hat Landrat Frank Vogel gestern vor Ort an den Bürgermeister Jörg Stephan und den Gemeindewehrleiter Sebastian Hilbert übergeben. Der Fördermittelbescheid weist 208.000 Euro auf. Das Geld soll zum einen für den Neubau einer Fahrzeughalle verwendet werden. Außerdem fließt es in den Umbau des Sozialbereiches des bereits bestehenden Gerätehauses. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 532.000 Euro. Die Maßnahmen sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Die Freiwillige Feuerwehr Streckewalde hat derzeit 25 aktive Mitglieder.

Die Steuermittel wurden auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt. Die Zuwendung erfolgt auf der Grundlage der §§ 23, 44 der Sächsischen Haushaltsordnung in Verbindung mit der Richtlinie Feuerwehrförderung.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd