gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Neues aus der Kirchgemeinde

Wichtige Informationen zum Kirchgemeindeleben in Großrückerswalde und Mauersberg angesichts der aktuellen Coronasituation

Stand: 25. April 2020

 

Gottesdienste

Nach den aktuellen Regeln sind in Sachsen unter umfangreichen Auflagen Gottesdienste mit bis zu 15 Gottesdienstteilnehmern möglich. Da sowohl die genaue Umsetzung der Auflagen mit Schwierigkeiten verbunden ist, als auch eine Reduzierung der Gottesdienstbesucherzahl auf 15 schwer gerecht und sinnvoll koordiniert werden kann, wird es in den Kirchgemeinden Großrückerswalde und Mauersberg noch keine Gottesdienste geben. Erst wenn eine Gottesdienstbesucherzahl von mindestens 50 Personen vom Freistaat zugelassen sein wird, werden wir nach Wegen suchen, Gottesdienste unter den dann geltenden Schutzvorgaben anzubieten.

Sobald der Gottesdienstbesuch wieder möglich sein wird, sollen entsprechende Informationen an den Schaukästen, bzw. Infotafeln, sowie in den digitalen Medien erscheinen.

  • Internetseite: www.grossrueckerswalde.de
  • Kirchgemeinde-App: https://kirchegrossrueckerswalde.communiapp.de (oder siehe QR-Code am Rand)

Über die eben genannten digitalen Medien können sonntäglich auch Predigten und die Fürbittgebete nachgehört, bzw. nachgelesen werden.

Gleiches ist möglich, indem Sie folgende Telefonnummer anrufen: 03735 9499845

 

Gemeindekreise

Aufgrund der Corona-Schutz-Verordnung vom 20. April 2020 sind nach wie vor alle Gemeindekreise auszusetzen (Kontaktbeschränkung). Dies gilt bis auf weiteres!

Insofern die Gemeindekreise wieder möglich sein werden, wird es eine entsprechende Information an den Schaukästen, bzw. Infotafeln, sowie in den digitalen Medien geben.

  • Internetseite www.grossrueckerswalde.de
  • Kirchgemeinde-App https://kirchegrossrueckerswalde.communiapp.de

 

Bestattungen, Taufen, Trauungen, Jubiläen

Bestattungen auf den kirchlichen Friedhöfen Großrückerswalde und Mauersberg sind bis auf weiteres als „nichtöffentliche Bestattungen“ nur im Kreis der nächsten Angehörigen möglich.

Taufen, Trauungen und Jubiläen sind - soweit es geht - zu verschieben oder im kleinstmöglichen Rahmen umzusetzen (Eltern und Kind, Ehepaar, Jubelpaar).

 

Offene Kirche

Zum Beten als Raum der Stille unter Einhaltung der ausgewiesenen Verhaltensmaßgaben:

In Mauersberg: unter der Woche 17 Uhr bis 18 Uhr und am Wochenende Sonntag 11-12 Uhr.

In Großrückerswalde: unter der Woche zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr und am Wochenende zwischen 9.00 Uhr und 19.00 Uhr.

 

Geläut

Das Gottesdienstvorläuten und das Geläut zum Gottesdienst an den Sonn- und Feiertagen wird bis auf weiteres ausbleiben. Dafür wird die Gebetsglocke an den Sonn- und Feiertagen in Großrückerswalde und Mauersberg 11 Uhr läuten. Damit kommt sie ihrer alten Funktion nach, die Menschen in ihren jeweiligen Häusern zum Gebet zu rufen und sie dadurch miteinander zu verbinden.

 

Pfarramt

Die Pfarrämter sind bis auf weiteres geschlossen, allerdings zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar über die gewohnte Rufnummer (03735/63981). Generell besteht die Möglichkeit, auch weiterhin im Amtszimmer von Pfarrer Lau anzurufen (03735/6609824) oder auf das Handy (0176/45355380). Bitte nutzen Sie im Zweifelsfall die Möglichkeit, eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen.

Im Namen der Kirchenvorstände Großrückerswalde und Mauersberg

 

Pfarrer Andreas Lau

 

DIESE NACHRICHT IST ZUR WEITERLEITUNG GEDACHT!

 

„Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang heute und für alle Zeit!“

Psalm 121,8

Our website is protected by DMC Firewall!