gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Fasching begeht Großrückerswalde traditionell

Großrückerswalde. Fasching hat in Großrückerswalde Tradition. Das gilt nicht nur für die sehr gut besuchten Veranstaltungen des Carnevalvereins. Jeden Faschingsdienstag suchen die Grundschüler das Rathaus auf, um gegen ein Ständchen etwas Süßes zu ergattern. Aufgrund des lang anhaltenden Regens hatten sich die Mädchen und Jungen dieses Jahr ihren Fußmarsch gespart. Stattdessen machte sich Bürgermeister Jörg Stephan in die Grundschule auf. Im Gepäck führte er 130 Überraschungs-Eier mit. Auf dem Schulhof hatten sich die ersten bis vierten Klasse formiert und sangen gemeinsam ein Lied. Danach durften sie sich alle ein Überraschungs-Ei aus dem Karton fischen. Wie es sich zu Fasching gehört, waren die Kinder kostümiert. Das galt auch für das Oberhaupt der Gemeinde, der als Mexikaner mit Sombrero und Poncho an der Schule erschienen war.