gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Erneuter Vandalismus an der Bushaltestelle

Großrückerswalde. Unbekannte Täter haben in der Nacht vom Freitag, dem 31. Januar auf Samstag, den 1. Februar erneut den Bushaltestellenbereich der Evangelischen Oberschule in Großrückerswalde beschmiert. Die Symbolik deutet auf die linksextreme Szene hin. Es wurde Anzeige bei der Polizei erstattet. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen können, nimmt die Polizei in Marienberg unter Tel.: 03735 6060 entgegen.

Bereits im Juli vergangenen Jahres musste die Gemeinde dort getätigte Schmierereien entfernen.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!