gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Schornsteinbrand in Niederschmiedeberg

Niederschmiedeberg. Die Freiwilligen Feuerwehren Großrückerswalde, Niederschmiedeberg, Marienberg und Arnsfeld sind am späten Dienstagabend zu einem Schornsteinbrand nach Niederschmiedeberg gerufen worden. Um 21.48 Uhr erfolgte die Alarmierung. „Bei unserer Ankunft mussten wir einen massiven Funkenflug feststellen“, erklärte der Einsatzleiter Sebastian Hilbert. Er ist gleichzeitig Leiter der Großrückerswalder Gemeindewehr. Mit speziellem Gerät kehrten die Einsatzkräfte unter Atemschutz den Schornstein aus und entfernten damit den Ruß. Die Kontrolle erfolgte mit einer Wärmebildkamera. Gegen 23.30 Uhr sind die insgesamt etwa 40 am Einsatz beteiligten Kameraden und Kameradinnen wieder in den Gerätehäusern gewesen.

Our website is protected by DMC Firewall!