gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Wohngebiet bis Ende des Jahres erschlossen

Großrückerswalde. Die Arbeiten zur Erschließung des Wohngebietes „Alte Straße“ in Großrückerswalde sind in die Zielgerade eingebogen. Bis Ende des Jahres soll die etwa drei Hektar umfassende Fläche zum Bau von Eigenheimen zur Verfügung stehen. „Erste Bauanträge wurden bereits bewilligt“, bestätigt Sebastian Hilbert. Er ist im Rathaus der Gemeinde für den Bereich Liegenschaften verantwortlich. Demnach sind auch acht der insgesamt 30 verfügbaren Grundstücke bereits vergeben. Weitere sieben Reservierungen liegen vor. „Wir haben uns ein so großes Interesse zwar erhofft, damit rechnen konnten wir aber nicht“, freut sich Sebastian Hilbert. Etwa ein Drittel der neuen Grundstückseigentümer und Interessenten stammt aus der näheren Region. Sie kommen aber auch von weiter weg bis nach Leipzig und Oldenburg. Die Grundstücke selbst haben verschiedene Größen. Sie variieren zwischen 640 und 1.000 Quadratmeter. Die Medienerschließung ist zu etwa 90 Prozent abgeschlossen. Außerdem werden derzeit Borde für die Straßen gesetzt. (jag)

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd