gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Nachrichten

Jörg Stephan feiert 30-jähriges Dienstjubiläum

 01.07.2020

Großrückerswalde. Jörg Stephan zählt zu den dienstältesten Bürgermeistern im Freistaat. Vor 30 Jahren trat er sein Amt in Großrückerswalde an. Damals wurde er noch vom Gemeinderat gewählt. „Mehrere Leute und mein Amtsvorgänger hatten mich gefragt, ob ich mir nicht vorstellen könnte Bürgermeister zu werden“, erinnert sich Jörg Stephan. Im Familienrat wurde darüber gesprochen und er erklärte sich bereit, die Verantwortung zu übernehmen. Immer stand die Familie hinter ihm. „Sonst wäre das nicht gegangen“, ist sich der Großrückerswalder sicher.

Weiterlesen ...

Fördermittel für Streckewalder Feuerwehr

16.06.2020

Streckewalde. Grund zur Freude gibt es derzeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Streckewalde. Grund dafür ist ein Fördermittelbescheid. Den hat Landrat Frank Vogel gestern vor Ort an den Bürgermeister Jörg Stephan und den Gemeindewehrleiter Sebastian Hilbert übergeben.

Weiterlesen ...

Hilfsangebot für auf die Probe gestellte Familien

„Faxen dicke?!“ lautet der Titel eines Programms, das durch die Krise belasteten Familien helfen soll. Dahinter steht das Regionalteam der Diakonie Marienberg. Ziel ist es, unverbindlich und kostenlos Anregungen zuliefern, zu entlasten und zu unterstützen. Kostenfrei bietet das Angebot Beratung und Vermittlung sowie individuelle Unterstützung. Ansprechpartnerin ist für die Region Großrückerswalde/Wolkenstein Nancy Weiß. Sie ist unter Tel: 0152 28584946 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Mehr dazu im Anhang.

Erreichbarkeit im Rathaus eingeschränkt

Großrückerswalde. Vom 3. bis zum 10. Juni kann es im Rathaus zu Beeinträchtigungen in Bezug auf die telefonische und digitale Erreichbarkeit kommen. Grund dafür ist die Umstellung der Daten- und Servertechnik. Wir bitten um Verständnis.

Vollsperrung der Wolkensteiner Straße in Großrückerswalde

Großrückerswalde. Die Wolkensteiner Straße wird am Mittwoch, dem 3. Juni zwischen 8 und 16 Uhr vom Ortsausgang Großrückerswalde bis Ortseingang Wolkenstein geperrt. Grund ist die Regulierung der Bankette. Die Umleitung erfolgt über die S 221 Richtung Boden, die K 8115 nach Schönbrunn und über Wolkenstein zur K 8150 nach Großrückerswalde sowie in Gegenrichtung.