gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Nachrichten

Frank Vogel auf Kreisstraßenbereisung im östlichen Teil des Landkreises

 11.08.2020

Niederschmiedeberg. Jedes Jahr investiert der Erzgebirgskreis mehr als zehn Millionen Euro in das Kreisstraßensystem. Im Sommer nutzt der Landrat meist zwei bis drei Tage um sich anzuschauen, was mit dem Geld bewerkstelligt worden ist. Am Dienstag, dem 4. August, standen unter anderem Jöhstadt, Niederschmiedeberg und Zschopau auf dem Programm.

Weiterlesen ...

Kultur auch in Zeiten der Krise

 11.08.2020

Kulturveranstaltungen in Corona-Zeiten sind schwierig, aber nicht ganz unmöglich. Im Großrückerswalder Kultur- und Begegnungszentrum (KuBz) ging es am Anfang August literarisch zu. Heidi Kärmer und Jan Görner unterhielten knapp 40 Kinder aus dem Hort Kunterbunt mit zwei Lesungen.

Weiterlesen ...

„Sächsischer Inklusionspreis 2020 ausgelobt

06.08.2020

Unter dem Motto „So geht sächsisch inklusiv“ hat der Freistaat den Sächsischen Inklusionspreis 2020 ausgelobt. Damit sollen Beispiele gelungener Inklusion öffentlich wirksam gewürdigt werden. Die Verleihung erfolgt unter anderem in den Kategorien Bildung, Freizeit und Kultur, Barrierefreiheit und Infrastruktur sowie Verwaltung.

Weiterlesen ...

Deutschland probt mit bundesweitem Warntag den Ernstfall

06.08.2020

Am 10. September 2020 findet der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Dazu werden in ganz Deutschland Warn-Apps piepen, Sirenen heulen, Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen und Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln erscheinen. Ziel des Aktionstages ist neben der Sensibilisierung der Bevölkerung für das Thema Warnung insbesondere die Vermittlung der Bedeutung der Sirenensignale.

Weiterlesen ...

Aktuelles Baugeschehen im Gemeindegebiet

 30.07.2020

In der Niederschmiedeberger Talstraße 18 (Gerätehaus und Preßnitztalmuseum) sind die Nebengebäude abgebrochen worden. In diesem Bereich ist die Talstraße wieder uneingeschränkt passierbar. Voraussichtlich ab September erfolgt die Stabilisierung der Stützmauer in der Kurve der K8115.

Weiterlesen ...

Neues Gas-Warngerät für die Feuerwehr

23.07.2020

Großrückerswalde. Die Freiwillige Feuerwehr Großrückerswalde kann sich ab sofort auf ein neues technisches Hilfsmittel verlassen. Hinter der Bezeichnung „Ex-Tec PM 400“ verbirgt sich ein mobiles Gas-Warngerät. Das ist in der Lage, Propan, Methan und Kohlenmonoxid aufzuspüren. Außerdem misst es deren im Raum befindliche Konzentration. Die drei Gase stellen für die Einsatzkräfte nicht unerhebliche Gefahren dar.

Weiterlesen ...

Vereinsgründung zur Betreibung der Großrückerswalder Brauerei geplant

22.07.2020

Großrückerswalde. Die Brauerei ist Thema des jüngsten Gemeinderates vom 21. Juli gewesen. Eine extra dafür gegründete Arbeitsgruppe hat dort über den aktuellen Stand der Entwicklungen zur Betreibung informiert. Die Arbeitsgruppe besteht aus jeweils zwei Gemeinderäten der beiden Fraktionen und Mitarbeitern der Verwaltung. Fachleute verstärken das Gremium nach Bedarf.

Weiterlesen ...

Baustellen in Großrückerswalde

07.07.2020

Im Großrückerwalder Ortsteil Niederschmiedeberg laufen derzeit Bauarbeiten am und rund um das Gebäude in der Talstraße 18 (Gerätehaus/Museum). Im hinteren Bereich erfolgte der Abriss der nicht mehr benötigten Nebengebäude. Außerdem wurde der unterirdische Untergraben der ehemaligen Wasserkraftanlage mit Beton ausgefüllt.

Weiterlesen ...