gefördert durch:

Großrückerswalde

Mein Großrückerswalde

Nachrichten

Hilfsgüterabgabe nur nach Termin

11.09.2020

Großrückerswalde. Bis auf weiteres nimmt die Evangelische Jugendallianz Hilfsgüter nur noch nach Terminabsprache entgegen. Die ehrenamtlichen Helfer bitten darum, nichts vor der Tür abzustellen. Infos und Anmeldungen unter Tel.: 03735 6092436 oder mobil 0152 09954022.

Großrückerswalder mit Doppelerfolg beim Erzgebirgscup im Holzrücken

09.09.2020

Großrückerswalde. Der Erzgebirgscup im Holzrücken ist am Wochenende im doppelten Sinne erfolgreich gelaufen. Auf der einen Seite hatten sich trotz der geltenden Hygienevorschriften am Samstag immerhin etwa 100 und am Sonntag sogar 150 Besucher an den Fischteichen eingefunden. Auf der anderen Seite gab es aus Sicht des Gastgebers Grund zur Freude. Bernd Schaarschmidt gewann sowohl die Kategorie Einspänner als auch das Hindernisfahren für sich entscheiden.

Weiterlesen ...

„eins“-Malwettbewerb 2020

07.09.2020

Für die Gestaltung des „eins“-Adventskalenders werden Bilder gesucht. Zum Motto: „So lecker ist die Weihnachtszeit“, soll gemalt werden. Kinder aus Grundschulen und Kindergärten dürfen sich hier künstlerisch einbringen. Einsendeschluss bei „eins“ ist der 28. September 2020.

Weiterlesen ...

Flugsportgrößen messen sich zurzeit in Großrückerswalde

 02.09.2020

In Großrückerswalde geben derzeit Spitzensportler von Weltrang ihr Bestes. Der Fliegerclub Großrückerswalde trägt seit einigen Tagen den so genannten „E2Glide“ aus. Dabei handelt es sich um einen internationalen Wettbewerb mit ganz speziellen Segelflugzeugen. Diese können, einem E-Bike vergleichbar, einen Elektromotor zur Unterstützung zuschalten und so die Thermik noch optimaler nutzen.

Weiterlesen ...

Gassenlauf unter geltenden Hygienebestimmungen gut gelaufen

07.09.2020

Tina Schönherr ist am Freitagabend als erste am alten Gericht über die Ziellinie des elften Gassenlaufes gewesen. Die Großrückerswalderin war in der Kategorie sechs Kilometer Nordic Walking gestartet. Insgesamt zähle das Organisationsteam etwa 400 Starter. Das sind zirka 150 weniger gewesen als im Vorjahr. Angesichts der aktuellen Krise zeigte sich der Koordinator des Geschehens Roy Löser mit der Resonanz hoch zufrieden.

Weiterlesen ...

Das Oktoberfest fällt 2020 aus

31.08.2020

Der G-Bud-Verein teilt mit, dass das für Anfang Oktober geplante Oktoberfest ausfallen muss. „Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus ist es uns dieses Jahr leider nicht möglich die Veranstaltung zu unserer, aber vor allem zu eurer Zufriedenheit auf die Beine zu stellen“, heißt es in der Information.

Weiterlesen ...

Ein Pilz frisst sich durch das Holz der Haupt-Spielelemente

14.08.2020

Dass derzeit Teile des Niederschmiedeberger Spielplatzes gesperrt sind, sorgt nicht nur im Ort für Frust. Schließlich liegt er direkt am Rad- und Wanderweg durch das Preßnitztal. Hierher zieht es nicht nur an den Wochenenden regelmäßig auch Familien von außerhalb. Gesperrt sind die Hauptspielgeräte. Lediglich die Schaukel, die Tischtennisplatten und die Seilbahn im äußeren Bereich dürfen benutzt werden.

Weiterlesen ...

Hort der Johanniter Mildenau besucht das Niederschmiedeberger Preßnitztalmuseum

 13.08.2020

Mildenau/Großrückerswalde - Der Hort der Johanniter-Unfallhilfe in Mildenau hat heute das Preßnitztal-Museum in Niederschmiedeberg besucht. Zu Fuß hatte sich die 24 Mädchen und Jungen sowie drei Erzieherinnen auf den Weg gemacht. Vor Ort angekommen gewährte ihnen Lothar Schönherr Einblicke in die lokale Geschichte. Er ist einer von derzeit etwa einem halben Dutzend ehrenamtlichen Helfern, die den Betrieb im Museum absichern.

Weiterlesen ...